The Space for Rc Racing

Here you can find friends and talk about professional gas powered rc cars
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Mugen MRX4 X

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 07.06.07

BeitragThema: Mugen MRX4 X   Mi Aug 08, 2007 9:27 pm

Ja Neuheiten gibts , die gibt es garnicht . Oder Doch??????

Nun anscheinend schon . Mugen hat sich dagegen entschieden iergendeine Japanische Motonica oder sonnst eine Kopie heraus zu bringen . Ein neues Auto ??? Ne nicht Wirklich .

Aber ein Upgrade-Kit für den bewehrten MRX4 R . Das Teil haißt dann X und wird in dieser Upgrade Form in Argentinien antreten .

Das Teil beinhaltet von Chassisplatte , Achsböcke , Karobücke , kürzere obere hintere Schwingen , andere Dämpfergehäuse an der Hinterachse usw usw ......also schon fast ein halbes Auto . Preis??? Keine Ahnung . Aber die Japsen wissen bestimmt was sie tun .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.gio-extreme.com
Edgeslider



Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 08.06.07

BeitragThema: Re: Mugen MRX4 X   Mo Aug 13, 2007 5:28 pm

Admin schrieb:
Ja Neuheiten gibts , die gibt es garnicht . Oder Doch??????

Nun anscheinend schon . Mugen hat sich dagegen entschieden iergendeine Japanische Motonica oder sonnst eine Kopie heraus zu bringen . Ein neues Auto ??? Ne nicht Wirklich .

Aber ein Upgrade-Kit für den bewehrten MRX4 R . Das Teil haißt dann X und wird in dieser Upgrade Form in Argentinien antreten .

Das Teil beinhaltet von Chassisplatte , Achsböcke , Karobücke , kürzere obere hintere Schwingen , andere Dämpfergehäuse an der Hinterachse usw usw ......also schon fast ein halbes Auto . Preis??? Keine Ahnung . Aber die Japsen wissen bestimmt was sie tun .

guckt ihr hier
http://www.redrc.net/2007/08/mugen-mrx-4x-conversion-kit/#more-4871

neues chassis und neue aufhängungsteile, kein neues konzept.
Gruss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Edgeslider



Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 08.06.07

BeitragThema: Re: Mugen MRX4 X   Mi Aug 29, 2007 10:35 pm

also laut aussage von einem fahrer aus unserem verein ist der X nicht unbedingt schneller, aber präziser zu fahren.
Gruss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 07.06.07

BeitragThema: Re: Mugen MRX4 X   Fr Aug 31, 2007 6:16 pm

Das X Upgrade ist vollkommen von Solaroli ins Leben gerufen worden . Das Auto soll ziemlich besser gehen .

TROTZDEM

In Italien beim letzten Lauf hat ein Motonica vor diesem MRX XXXXXXX geführt und zwar vor Solaroli seinem . Der bescheuerte Rennleiter hat dann dem Motofahrer iergend eine Strafe aufgebrummt( Stop and Go oder so)
Die Strafe war aber für einen anderern gedacht . Der Rennleiter hatte sich einfach mal kurz verwechselt .....TOLLLLLLL DU PENNER

Auf jeden Fall hatte der Mugen von Solaroli absolut keine Chance gegen den Motonica dieses Teamfahrers ( mir fällt jetzt der Name nicht ein ).

Früher oder Später kriegen wir euch alle Twisted Evil
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.gio-extreme.com
gixxerrs

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.06.07

BeitragThema: Re: Mugen MRX4 X   So Sep 02, 2007 4:00 am

OK, worüber unterhalten wir uns hier...

...doch wohl über eine Retro-Schüssel, die ein paar neue Blattfedern erhalten hat, mehr
eben nicht. Oder hat sich da einer das Update-Kit von Motonica mal irgend wo bestellt. Weil nix anderes ist das bei Mugen.
Erfolgreich, OK, na klar, wenn von 70 Teilnehmern, 50 einen Mugen fahren, dann ist die Wahrscheinlichkeit schon verdammt hoch, was die Endlaufteilnahme und die Gewinnchance betrifft.

Klar, wenn ich mit einem VW zufrieden bin, dann ist das auch gut so! Aber bitte, es gibt auch Porsche (oder Shit watt drauf eben ´ne andere Luxusschüssel).
Nur wenn ich mal VW gefahren bin, also des Volkes Klasse kennen gelernt, wäre ein Porsche schon interessant, wenn da der Kostenfaktor nicht wäre.
Da liegt natürlich die Verantwortung bei Porsche, ob nun alle einen fahren oder nur eine ausgesuchte Klientel. Also einen Volksporsche kreieren, der eben das Gleiche kostet. Da liegt m. E. die Krux.
Allerdings sind Porsche auch nur dann schnell, wenn es Fahrer gibt, die wissen, wie man Porsche eben bewegt, ansonsten reicht natürlich immer ein VW.
Da nutzt auch kein Engagement eines Importeurs oder Händlers etwas, wenn der Porsche auf dem Level einens VW´s gefahren wird.
Aber das ist das Thema Eigenverantwortung, insbesondere auch der Marke gegenüber, die ich vertrete. Was nutzen Innovationen oder E-Teile Versorgung, wenn ich noch nichtmals den Porsche begriffen habe und doch besser Mugen, also VW fahren würde.
Aber, wie schön, dass es anscheinend im Süden Deutschlands noch Fahrer gibt, die einen Porsche zu schätzen wissen.

Schönen Gruß
Rainer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Edgeslider



Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 08.06.07

BeitragThema: Re: Mugen MRX4 X   Mo Sep 03, 2007 5:23 pm

also ich sags ja nur ungern, aber ich habe jetzt sowohl nen mrx-4-r und nen motonica gefahren, eingestellt und zerlegt.
und der motonica hat meiner Meinung nach in allen 3 Bereichen für Normalsterbliche noch Defizite. Der Mugen ist einfach "overall" schneller und, wenn man ihn richtig einstellt, nicht weniger ruhig.
Die Verarbeitung ist bei beidem auf hohem Niveau. auch in den Einstellmöglichkeiten geben sich die Wagen nichts.
Wer bereit ist, mehr zu investieren und auch nen bissl "rumzuprobieren", und ausserdem gut an Teile herankommt, der wird auch mit dem Motonica glücklich.
Gruss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 07.06.07

BeitragThema: Re: Mugen MRX4 X   Mo Sep 10, 2007 11:23 pm

Ach Edges . Ich mag Dich echt . Aber das jetzt gefällt mir weniger . Hat so ein bisschen den Mitläufer beigeschmack .

Erinnert mich an die Fußballfans die immer nur für die Sieger sind . Wenn heute Bayern siegt , ist er Bayern-Fan und wenn morgen die Borussen gewinnen ...( kenne mich mit Fußball garnicht aus ) dann sind sie ganz plötzlich Borussia-Fan .

Wenn Du jetzt Mugen fährst ist das gut so . Und ich habe Dir auch Recht gegeben mit deinem wechsel . Da in Wiesbaden Mugen das Auto ist und Du dort auf Know How zurückgreifen kannst .

Aber zu sagen daß der Mugen schneller und besser ist , glaube ich nicht daß Du das beurteilen kannst ! Sorry Aber man sollte schon etwas Objektiv bleiben . Das einzige was am Motonica nicht Gut ist , ist der Tank . Die Kupplung bin ich nie gefahren und kann desshalb nicht darüber urteilen da ich meine eigene fahre und das auch schon im Mugen .
Die probleme mit dem Tank habe ich dank Michael Fuhrmann vollstens in den Griff bekommen .
Leider konnten wir in Wiesbaden nicht zeigen was das Auto wirklich kann da wir mit den Motoren beschäftigt waren . Und auch schade das der BP schon ziemlich kaputt war durch die Strapazen .
Der Tank ist an allem Schuld gewesen . Okay .....

Ansonnsten ist das Auto TOP und wer was anderes erzählt der hat meiner Meinung nach keinen Plan !

Michael Fuhrmann allias Nirvana .....sag mal denen Burschen hier wie ein Motonica geht !!! Michael war mit mir in Sitterdorf fahren . Er kann bezeugen wie ein Motonica geht und wie ein BP Motor geht !!!!

Ach so .... Michael fährt einen Mugen !!!Er würde aber nicht auf die Idee kommen das Auto schlecht zumachen Eben weil er Ahnung hat ! Wir oder zumindest ich bin selbst einen Mugen gefahren und sage bis heute daß das Auto Top ist . Aber der Motonica steht dem Mugen in nichts nach !!!

In Sitterdorf bin ich noch nie so unterwegs gewesen wie mit dem Motonica . In schnellen passagen wie z.B. das Innfield in Sitterdorf ( Michael kann ein Lied davon singen),

ist der Motonica viel Stabiler und viel präziser zu fahren .

Ich selbst habe schon vieles gesehn was Leute mit den richtigen daumen fähig sind zu bewrkstelligen .

Aber selbst ich war Baff als ich zusehen mußte wie der Crissi mit dem Motonica umgegangen ist . Da war alles zu spät ... dem Motonica hat es nicht die Bohne gestört .

Meiner Meinung nach wird der Name ´´Motonica ´´ unnötig von Planlosen in den Dreck gezogen die vielleicht nicht damit zurecht kommen und für die eigene Unfähigkeit das Auto verantwortlich machen .
Ist kein Angriff auf keinen . Ist nur meine Meinung !!!!

Genau das selbe machen bescheuerte R&B fahrer wenn sie einen BP sehen und sich fast drüber lustig machen . Warum ?? Keine Ahnung . Aus Blödheit vielleicht ..

Da gibt es einige denen ich schon Bald das Maul stopfen werde . Mit Fakten !!!!!

Abwarten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.gio-extreme.com
chris



Anzahl der Beiträge : 33
Alter : 32
Anmeldedatum : 13.06.07

BeitragThema: Re: Mugen MRX4 X   Di Sep 11, 2007 9:28 pm

bis jetzt hast das auto noch nicht richtig von mir fahren sehen gio .. an dem donnerstag wo du leider nicht konntest war es porno ... ich hätte glaub so schlecht drauf sein können wie ich wollte danach habe ich nur noch gegrinst Smile ....

Mugen ist ein top auto und ist auch schon reifer wie der motonica aber ich denke nicht das sie schneller sind ...

also bis jetzt habe ich nur dem mack seinen so richtig gehen sehen und der mack ist mit jedem auto schnell gewesen ....

der motonica hat noch paar kinderkrankheiten aber bei denen kann man ein auge zudrücken da es ein neues auto ist ...

Leider sind in wiesbaden die motoren gestorben (Kotzt mich immernoch an das der race kaputt ist der ist gegangen wie die hölle).....sonst wär es sicherlich noch lutig geworden wenn man das autole mal einstellen hätte können .. aber schon zu spät ...
also papa...den hast richtig supi gemacht mal nen lob sagen ..
an diesem WE wird erstmal geheiratet und danach gehts vollgas weiter
der neue falcon ist schon in papas schleiferei *grins*
und mit dem tank haben wir auch einiges gemacht also nun mal schauen ob sie immernoch *PLÖP* machen Smile...


Mfg Chris...

PS: GIO DER URLAUB IST SOOOOOOOOOO SCHÖN VIEL SPASS MORGEN HAHAHAHAHA


Ahsooo und gio was ist mit saarbrücken ? kommst mit oder ?
daddy , ich und mein bruder gehen wieder Smile.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 07.06.07

BeitragThema: Re: Mugen MRX4 X   Di Sep 11, 2007 11:18 pm

Haaaa Chris .
Das ist so Geil ohne Dich in Alcatraz . Man kannst grad nochmal 4 Monate anhängen an deinem Urlaub !!! geek

Ne passt schon . Kein problem .
Ja an dem besagten Donnerstag war ich leider nicht da . Schade . Aber macht ja nix . Wir wissen ja was Sache ist und wie die Moni wirklich gehen kann . Dein Vater sollte Entwicklungshelfer bei der Monitruppe werden . Wink

Okay . Als ich vor 2 Wochen mit dem Michael fahren war , war mein Auto echt Geil zu fahren . Der BP ging auch wie Schnitzel und fahrerisch habe ich an diesem Tag gemerkt wieder einen guten Schritt nach vorne gemacht zu haben . Nix mehr jen jen jeeeeeeeeng .Immer flüssig weils eben auch Möglich war .

Der Mugen ist nicht Schneller . So einlenken wie der Motonica tut der Mugen nicht . Ich kann es Bezeugen da ich beide Autos gefahren binn . nd so wenig Lenkeinschlag wie bei der Moni habe ich noch bei keinem Auto gesehen . Ich mußte am Donnerstag auch mal wieder gut runterschrauben .

Ne ne Jungs . Wir übertreiben nicht . Motonica hat so viel Lenkung wie keine andere Karre .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.gio-extreme.com
Edgeslider



Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 08.06.07

BeitragThema: Re: Mugen MRX4 X   Fr Sep 14, 2007 4:21 pm

ähem...die Mugen lenkt mindestens mal genauso gut ein wie die moni.
allerdings ist er schon nen tick nervöser...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 07.06.07

BeitragThema: Re: Mugen MRX4 X   Fr Sep 14, 2007 5:09 pm

Edgeslider schrieb:
ähem...die Mugen lenkt mindestens mal genauso gut ein wie die moni.
allerdings ist er schon nen tick nervöser...

Der Mugen lenkt schon Gut ein . Aber niemals so wie der Moto . Lass mal stecken . ich bin beide gefahren und kann Dir sagen , daß beim Mugen iergendwann mal Schluß ist mit einlenken . Den Motonica hingegen kann man sogar so einstellen daß er Dir regelrechte Probleme bereitet beim einlenken . Da haben schon einige Probleme gehabt weil das Auto viel zu viel Lenkung hatte .Und ich spreche hier von kontorllierbarer Lenkung . Nix mit Nervös. Sondern einfach nur abartig Flink. Für Leute mit einem starken Reaktionsvermögen wäre diese Einstellung eine Waffe . Doch leider sind alle nur Menschen .

Wir fahren in Sitterdorf mit ganz wenig Lenkung . Ich nenne jetzt mal garkeine gradzahl. Aber es ist sehr wenig .

Ach noch was .

Maurizio Ficcadenti , Designer von Motonica zaubert gerade an einem Update rum . Das Teil muß man nicht haben . Aber laut Maurizio ist es ein Kit das für die gedacht ist die sich gern weh tun ! Was auch immer er damit meinen möchte . Das Auto mit dem Kit ist sehr schwer zum einstellen . Wenn man mal aber die Einstellung raus hat , bekommt man eine wildgewordene Mamba und zwar ne SCHWARZE dafür .

Nix für Anfänger nur für solche die nie genug kriegen . Twisted Evil



Der MRX4X ist jetzt auch leichter zum fahren und vor allem auch ruhiger geworden. Ich bezweifle aber daß er mehr einlenkt als ne Moto .
der Unterschied bei der sache ist einfach , daß der Mugen immer Nervöser wird um so Flinker er wird . der Motonica bleibt immer kontrollierbar .

Ich bleibe bei meiner Meinung . Der Moto wird meistens viel zu hart oder einfach was weiß ich , falsch eingestellt . Das Auto haben nur sehr wenige verstanden scheint mir . ich will jetzt nicht sagen daß ich den vollen checker habe mit dem Auto . Wäre Jogi nicht gewesen würde ich auch noch humpeln .
Aber man sieht mit den Fortschritt auch das Potenzial des Autos . und siehe Motonica seite . Dort steht er sehr Oft ganz oben auf dem Treppchen . Die , die das Auto verstanden haben sind auch fähig um den Sieg mit zu fahren .

Also fahrt was Ihr wollt . Mir so wie so Egal . Aber wer noch keine Motonica gefahren ist oder nicht fähig war das Teil richtig zu scheuchen ....Bitte Klappe halten und nichts unnötig in den Dreck ziehen !

Und ich bestehe darauf etwas sagen zu dürfen . Ich finde daß der Mugen Top ist und würde auch nie etwas anderes behaupten . Nicht das einer meint er müsse mir vorwerfen daß ich sagen würde der Mugen wäre scheiße .

Wäre auch voll Schwachsinn so etwas zu behaupten .
Gruß
Gio
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.gio-extreme.com
robertodewill



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 25.09.07

BeitragThema: Re: Mugen MRX4 X   Mi Sep 26, 2007 10:38 am

Ich bin den X am Sonntag gefahren, und muss sagen, dass es noch nie so einfach war, unsere Strecke ohne Banden kontakt zu überleben.
Das Auto ist sehr direkt auf der Lenkung und wie ich finde für Fahrer die viel mit Gas lenken, sehr einfach zu kontrollieren. Desweiteren ist zu bemerken, dass der Reifenabrieb Vorne zu Hinten sehr gleichmäßig ist.
Da ich GIO`s Zauberkupplung gefahren bin, war das Komplettpaket echt super.
Die dieses Tuningteil einen ECHTEN Unterschied macht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 07.06.07

BeitragThema: Re: Mugen MRX4 X   Mi Sep 26, 2007 4:48 pm

ROBERT ist wieder im LANDE ::::::::Haaaaaaaaaaa
Und wie geht es Dir mein Student ????
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.gio-extreme.com
Edgeslider



Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 08.06.07

BeitragThema: Re: Mugen MRX4 X   Do Sep 27, 2007 2:35 pm

robert, du wieder fahren?!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mugen MRX4 X   

Nach oben Nach unten
 
Mugen MRX4 X
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Space for Rc Racing :: 1:8 Gas On Road-
Gehe zu: