The Space for Rc Racing

Here you can find friends and talk about professional gas powered rc cars
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Oldies und was dazu gehört

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 07.06.07

BeitragThema: Oldies und was dazu gehört   Do Aug 16, 2007 9:54 am

Ich habe da gestern beim surfen eine super Seite gefunden . Sie zeigt fast alle Modelle und Motoren die so in den letzten Jahren gebaut wurden .

Ist zwar aus Frankreich aber lesen muß man ohnehin nicht viel . Die Bilder sind traumhaft und versetzen einen gleich mal ins Kindesalter .

http://www.rcmag.com/reviews/humour/article_musee.htm


Schauts euch einfach an . Und viel Spass dabei .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.gio-extreme.com
gixxerrs

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.06.07

BeitragThema: Re: Oldies und was dazu gehört   So Aug 19, 2007 3:21 am

Ach Gio,

mit den meisten Dingern hab´ich so eigene Erfahrungen. Jede RC-Car-Epoche war einzigartig.
Schön ist es, wenn man sie erlebt hat, bedeutet dieses unbeschreibliche Feeling, die Leute, das Ambiente, unbezahlbar. Höre gerade Musik aus den Anfängen, stelle fest, so viel schlechter, als die heutige, war die auch nicht, eben anders.
Jedes Auto hat eine Geschichte, wiederum verbunden mit vielen Einzelgeschichten, die eigentlich alle erzählt werden müssten. Könnte man schon Bücher füllen.

Früher, Hinterachse kein Grip, nimm´doch einfach den Stabi raus. Heute müssen es 0,01 Grad mit dem Hudy beim Setup sein. Klar, bessere Fahrwerke, alles professionell, Pfeil durch die Birne. Wenn ich heute so manche höre, dann meine ich, nix verstanden, nur noch Profis unterwegs. Genau diese Profis belegen dann Platz 48 von 50 Startern. Theorie ist ja so schön, aber bitte, fahren macht Erfahrung. Mal an den Schräubchen X und Y drehen und erfahren, was da passiert. Heute muss es ein Generalsetup sein, egal, ob es zu meinem Fahrstil passt, wird schon richtig sein. Heisst im Umkehrschluss, egal, wie ich fahren möchte, ich passe mich an, eben das genaue Abbild der Gesellschaft.
Liegt das nun am Alter, glaube ich nicht wirklich! Wichtig ist doch nur individuelle Eigenentwicklung.

Film zurück gedreht. Damals war man eben mit einem Futura VCS und eigen getuntem OS weit vorne. Warum? Genau, wie heute, man musste eben fahren können. Allerdings hatte die damalige Klasse einen Makel, jeder fuhr praktisch das gleiche Produkt, gute Fahrer waren eben gut und die Besseren haben die Rennen gewonnen, allerdings waren die Chancen aufgrund der einfachen Technik für jeden Teilnehmer gleich.
Wenn ich also so einige Texte lese, welches Setup denn da gefahren wurde, dann kann man den Fragesteller nur in das Segment " Ich hab´zwar keine Ahnung, aber ich bin immer der Schnellste" einordnen, weil von der Wortstellung ist er es nun mal.

Aber egal...

damals... war es eben so, dass der Golfgebläsemotor in der Startkiste alles durchzog, was 3,5 ccm hatte und das das Graupner/Robbe Power Panel jede Glühkerze zum Entzücken brachte.

So genial auch die heutigen Autos sein mögen, sehe hier z. B. den Motonica als einzige Innovation an, waren die damaligen Autos, eben Fahrzeuge mit der berühmten Seele.
Wie oft haben wir damals vor einem, für heutige Massstäbe, stupidem Auto, wie dem VCS gesässen und gefachsimpelt.

Nach meinen Erfahrungen mit allradgefederten Fahrzeugen, gibt es nur eine Innovation, das war vor Jahren der BMT891, entwickelt, gefahren, gewonnen und dies im Erscheinungsjahr.
Aus heutiger Sicht, bleibt nur ein Fazit, tolle Autos am Markt, aber so einheitlich. Das einzige Auto, dass mal anders ist, hat zu wenig Interessenten. Ich bin davon überzeugt, und das nicht nur aus Eigenerfahrung, wenn ein Michael Salven, einen Motonica fahren würde, alle bestehenden Rundenrekorde fallen würden. Nur von den Spitzenfahrern traut sich keiner, weil Markenbindung.

Aber, wie schön waren/sind doch die einfachen RC-Cars oder? Das beste Beispiel, ist doch das Motonica Hackbrett. Mehr Nachfragen hat es doch wohl in der letzten Zeit kaum gegeben. Warum ist dies so, einfach einzustellen und fahren, fahren, fahren! Hat nichts mit einer Markenblindheit zu tun, sondern mit dem Produkt und dessen Ursprung.

Nur Anmerkungen eines immer noch RC-Car Verrückten! Dies heißt nicht, dass heutige Produkte langweilig sind, nur ist eben die Bildung von Sagen oder Geschichten um einen 950R eher als gering ein zu schätzen sind, so gut und erfolgreich dieses Auto auch war.

Schönen Gruß
Rainer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serpent



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 11.06.07

BeitragThema: Re: Oldies und was dazu gehört   So Aug 19, 2007 6:39 pm

wäre dafür das einige clubs die standart klasse wieder ins leben ruft . mit einer richtigen rennserie wie damals .
ich fuhr damals einen pb international und einen asso 500 bin ich auch gefahren . dann kamen die quttros ich entschied mich aber für den columbia 2wd .die ersten quattro waren ja auch 2wd . man bereut es immer wieder das man die alten dinger verkauft hat . schöne zeiten kann man zwar nachweinen ist aber nicht umbedingt fördernd .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Michael

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Localisation : Neuss
Anmeldedatum : 12.06.07

BeitragThema: Re: Oldies und was dazu gehört   Di Aug 21, 2007 10:09 pm

Serpent schrieb:
wäre dafür das einige clubs die standart klasse wieder ins leben ruft . mit einer richtigen rennserie wie damals .
ich fuhr damals einen pb international und einen asso 500 bin ich auch gefahren . dann kamen die quttros ich entschied mich aber für den columbia 2wd .die ersten quattro waren ja auch 2wd . man bereut es immer wieder das man die alten dinger verkauft hat . schöne zeiten kann man zwar nachweinen ist aber nicht umbedingt fördernd .


Hi !

Tja, wenn Du auf die guten alten zeiten und Nostalgie stehst, dann solltest Du vielleicht Deine Aniti-Motonica-Einstellung ablegen und Dir einen Motonica Classic holen .... Wink

Gruss
Michael
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.modellbau-graetz.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Oldies und was dazu gehört   

Nach oben Nach unten
 
Oldies und was dazu gehört
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gehörschutz
» Gehäuse Berechnung Subwoofer
» Spinat: Calcium und Oxalsäure --> was dazu essen?
» Innenrotatoren und vorgezogene Schultern
» Golf 1 VR6 Turbo - Wolf im Schafspelz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Space for Rc Racing :: 1:8 Gas On Road-
Gehe zu: